"quer denken"

Der Hintergrund

Vielen Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen ist während ihres Studiums noch nicht klar, wie zahlreich ihre Perspektiven für den Berufseinstieg in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen sind. Und auch die Unternehmen können noch darin bestärkt werden, sich die Akademiker*innen als Zielgruppe von Fachkräften zu erschließen.

Die Teilnehmenden Studierenden lernen die regionale Wirtschaftswelt kennen und entwickeln neue Berufsperspektiven. 

Die Inhalte

M&M hat die Studierenden bei der Erstellung einer Marketingkampagne unterstützt und steht beratend zu Seite.

Dabei wurden folgende Schritte begleitet:

  • Erarbeitung von Logo- und CD Vorschlägen für Kampagne und Präsentation
  • Bestimmung der Zielgruppen
  • Entwicklung von Ideen zur Maßnahmenumsetzung
  • Planung der Maßnahmenumsetzung (Marketing-Mix)
  • Portraitierung von Unternehmen und Auswertung
  • Entwicklung Layout und Auswahl geeigneter Marketingmittel
  • Entwicklung und Aufbereitung von Inhalten für die unterschiedlichen Marketingkanäle (Online, Offline)
  • Planung und Organisation der Auftaktveranstaltung mit besonderen Gästen (Landrat Herr K. Emanuel)

Das sagt Projektassistentin Susan Terpitz:

"Ich bin von dem Engagement der Studenten beeindruckt. Dieses Projekt hat allen Teilnehmern gezeigt, dass es nicht nur auf die Qualifizierung, sondern genauso auf die persönliche Motivation ankommt. Außerdem ermöglicht es dieses Projekt auch den Unternehmen, mal über den Tellerrand zu sehen."